Kompletträder

Kompletträder im Angebot

 

Praktisch sind sie auf jeden Fall, die Kompletträder, bei denen Reifen und Felge gleich miteinander verbunden sind. Beim Wechsel der Bereifung von Sommer zu Winter und umgekehrt, stellen sich Kompletträder zudem als sehr praktisch heraus, müssen die Reifen doch nicht erst auf eine Felge gezogen werden.

Beim Kauf sind Kompletträder natürlich teurer, als wenn nur ein neuer Reifen gekauft wird, schließlich wird die Felge gleich mit bezahlt.

Alu oder Stahl

Wer Kompletträder kaufen möchte, muss sich entscheiden, ob er Stahl- oder Alufelgen haben möchte. Alufelgen sind zwar deutlich teurer in der Anschaffung, haben aber dafür eine längere Lebensdauer.

Bei Stahlfelgen muss damit gerechnet werden, dass sie nach wenigen Jahren beginnen zu rosten. Zudem sind Alufelgen optisch einfach hochwertiger, sie passen vor allem zu sportlichen Automobilen und deren Fahrern.

Viele Autofahrer gehen einen Kompromiss ein und wählen die teureren Alus für die Sommerreifen, im Winter werden dann Stahlfelgen verwendet. Das hat den Grund, dass die Felge im Winter logischerweise einer deutlich stärkeren Belastung durch Schneematsch und vor allem Salz auf den Straßen ausgesetzt ist.

Wer will sich schon die guten Alufelgen ruinieren? Außerdem wird im Winter in der Regel weniger gefahren, wer nicht mit dem Auto zur Arbeit fahren muss, steigt nicht selten auf öffentliche Verkehrsmittel um oder lässt die eine oder andere Fahrt einfach bleiben. Insofern kann es sich schon lohnen, günstigere Felgen zu wählen.

Kompletträder von verschiedenen Anbietern

Kompletträder werden mit Felgen verschiedener Hersteller angeboten, ebenso mit unterschiedlichen Reifen. In erster Linie sollte vor dem Kauf auf die Qualität der Reifen geachtet werden, zumal hochwertige Reifen in der Regel auch auf erstklassigen Felgen angeboten werden.

Achten Sie daher auf die Ergebnisse der Reifentests der Automobilclubs und suchen Sie sich Kompletträder aus, auf denen die Testsieger oder zumindest die Hersteller, die auf den oberen Platzierungen gelandet sind, aufgezogen wurden. Das garantiert Qualität und Sicherheit.

Angebotsvergleich

Vor dem Kauf der Kompletträder sollte ein Vergleich der Angebote durchgeführt werden, was gleich hier auf der Webseite möglich ist. Kompletträder sind teuer und daher sollte sorgfältig ausgewählt werden, welche Modelle in Frage kommen.

In den einzelnen Reifengrößen sind meist verschiedene Hersteller, die in Tests mit „sehr gut“ oder „gut“ abgeschnitten haben, die jedoch preislich völlig verschieden gelagert sind. Wenn Sie wissen, welche Modelle für Sie in Frage kommen, kann Ihnen der Preisvergleich zeigen, welches Modell das günstigste ist.